Ferienscheckaktion

Ferienscheckaktion

10. August 2022

Auch in diesem Jahr konnten rund 30 Kinder im Rahmen der Ferienscheckaktion die Feuerwehr näher kennen lernen. Es gab die Möglichkeit die Feuerwehrfahrzeuge näher kennen zu lernen und verschiedene Geräte zu probieren. Auf Grund des heißen Nachmittags waren natürlich alle wasserführenden Geräte besonders interessant. Kein Kleidungsstück blieb trocken. Die Zeit verging im Flug und nach vier Stunden freuten sich alle über den gelungenen Nachmittag.

Ferienscheckaktion
Ferienscheckaktion
10. August 2022

Auch in diesem Jahr konnten rund 30 Kinder im Rahmen der Ferienscheckaktion die Feuerwehr näher kennen lernen. Es gab die Möglichkeit die Feuerwehrfahrzeuge näher kennen zu lernen und verschiedene Geräte zu probieren. Auf Grund des heißen Nachmittags waren natürlich alle wasserführenden Geräte besonders interessant. Kein Kleidungsstück blieb trocken. Die Zeit verging im Flug und nach vier Stunden freuten sich alle über den gelungenen Nachmittag.

Leistungsabzeichen beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb

Leistungsabzeichen beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb

9. Juli 2022

Beim Landes-Feuewehrleistungsbewerb in St. Peter am Wimberg nahmen zwei Bewerbsgruppen der Feuerwehr Dietach teil. Nach vielen Übungen konnten Lukas Stögbauer das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber und Bernhard Neustifter das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erringen. Wir gratulieren zu dieser Leistung!

Leistungsabzeichen beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb
Leistungsabzeichen beim Landes-Feuerwehrleistungsbewerb
9. Juli 2022

Beim Landes-Feuewehrleistungsbewerb in St. Peter am Wimberg nahmen zwei Bewerbsgruppen der Feuerwehr Dietach teil. Nach vielen Übungen konnten Lukas Stögbauer das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber und Bernhard Neustifter das Feuerwehrleistungsabzeichen in Bronze erringen. Wir gratulieren zu dieser Leistung!

Erfolg auch beim Landes-Wasserwehrbewerb

Erfolg auch beim Landes-Wasserwehrbewerb

11. Juni 2022

Beim 60. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna nahmen 10 Kameraden der Feuerwehr Dietach teil. Auf dem schwierigen Wasser der Donau konnten Florian Steiner2 und Lukas Stögbauer das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze erringen. Neben den Leistungsabzeichen konnten nachstehende Spitzenplätze erreicht werden: In der Allgemeine Klasse Silber erkämpften Martin Farveleder und Robert Sinn den hervorragenden 5. Platz. In der Klasse Meister Bronze platzierten sich Florian Steiner1 und Christoph Wallergraber ebenfalls mit einem 5. Platz auf dem Podest. In der Einerwertung der Meister gewann Christoph Wallergraber den 2. Rang. Wir gratulieren den Kameraden der Wasserwehr Dietach zu diesen großartigen Leistungen auf Landesebene.

Erfolg auch beim Landes-Wasserwehrbewerb
Erfolg auch beim Landes-Wasserwehrbewerb
11. Juni 2022

Beim 60. Landes-Wasserwehrleistungsbewerb in Niederranna nahmen 10 Kameraden der Feuerwehr Dietach teil. Auf dem schwierigen Wasser der Donau konnten Florian Steiner2 und Lukas Stögbauer das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze erringen. Neben den Leistungsabzeichen konnten nachstehende Spitzenplätze erreicht werden: In der Allgemeine Klasse Silber erkämpften Martin Farveleder und Robert Sinn den hervorragenden 5. Platz. In der Klasse Meister Bronze platzierten sich Florian Steiner1 und Christoph Wallergraber ebenfalls mit einem 5. Platz auf dem Podest. In der Einerwertung der Meister gewann Christoph Wallergraber den 2. Rang. Wir gratulieren den Kameraden der Wasserwehr Dietach zu diesen großartigen Leistungen auf Landesebene.

Tolle Leistung beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr

Tolle Leistung beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr

5. Juni 2022

Die Wasserwehrgruppe der Feuerwehr Dietach konnte am Sonntag 5. Juni 2022 beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Steyr mehrere Spitzenplätze erreichen: Josef Kammerhuber und Stephan Sinn erreichten in der Bezirkswertung Klasse Bronze den hervorragenden 1. Rang und konnten die Wertung damit gewinnen. Auch in Silber standen die beiden auf dem Podest und erkämpften den 3. Rang. In der Wertung "Einer" landete Josef Kammerhuber auf dem 2. Rang. Wir gratulieren zu diesen großartigen Leistungen!

Tolle Leistung beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr
Tolle Leistung beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr
5. Juni 2022

Die Wasserwehrgruppe der Feuerwehr Dietach konnte am Sonntag 5. Juni 2022 beim Bezirks-Wasserwehrleistungsbewerb in Steyr mehrere Spitzenplätze erreichen: Josef Kammerhuber und Stephan Sinn erreichten in der Bezirkswertung Klasse Bronze den hervorragenden 1. Rang und konnten die Wertung damit gewinnen. Auch in Silber standen die beiden auf dem Podest und erkämpften den 3. Rang. In der Wertung "Einer" landete Josef Kammerhuber auf dem 2. Rang. Wir gratulieren zu diesen großartigen Leistungen!

Sieg bei Abschnittsbewerb

Sieg bei Abschnittsbewerb

28. Mai 2022

Die Löschgruppe Dietach 1 konnte beim Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Weyer in Sulzbach in der Wertungsklasse Silber-2. Klasse den 1. Rang erreichen. In der Wertungsklasse Bronze-2.Klasse konnte mit dem 3. Rang ebenfalls ein Stockerlplatz errungen werden. Wir gratulieren zu dieser ausgezeichneten Leistung!

Sieg bei Abschnittsbewerb
Sieg bei Abschnittsbewerb
28. Mai 2022

Die Löschgruppe Dietach 1 konnte beim Abschnitts-Feuerwehrleistungsbewerb des Abschnittes Weyer in Sulzbach in der Wertungsklasse Silber-2. Klasse den 1. Rang erreichen. In der Wertungsklasse Bronze-2.Klasse konnte mit dem 3. Rang ebenfalls ein Stockerlplatz errungen werden. Wir gratulieren zu dieser ausgezeichneten Leistung!

Feuerwehrmatura bestanden

Feuerwehrmatura bestanden

21. Mai 2022

Nach intensiven Vorbereitungen, die zum Teil bereits um den Jahreswechsel begonnen haben, konnten 131 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Oberösterreich beim Landesbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold ihr Können unter Beweis stellen. Es mussten dabei die folgenden sieben Stationen gemeistert werden:

Feuerwehrmatura bestanden
Feuerwehrmatura bestanden
21. Mai 2022

Nach intensiven Vorbereitungen, die zum Teil bereits um den Jahreswechsel begonnen haben, konnten 131 Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Oberösterreich beim Landesbewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold ihr Können unter Beweis stellen. Es mussten dabei die folgenden sieben Stationen gemeistert werden: