Flackernde Kerzen und Lichter verbreiten zur Weihnachtszeit besinnliche Stimmung in der Wohnung. Doch alle Jahre wieder steigen in der Advent- und Weihnachtszeit die Brandfälle sprunghaft an. Meistens sind Leichtsinn und Unachtsamkeit die Gründe für die Wohnungsbrände.

Zur Ihrer Sicherheit empfehlen wir folgende Vorsichtsmaßnahmen:

  • Wählen Sie für den Christbaum einen möglichst kippsicheren Standort, der sich weder neben Wärmequellen (Öfen, Heizkörper, etc.) noch in unmittelbare Nähe von Vorhängen befindet

  • Achten Sie darauf, dass Zweige und Dekorationsmaterial einen möglichst großen Abstand zu den Kerzen aufweisen

  • Entzünden Sie die Kerzen Ihres Christbaumes von oben nach unten und löschen Sie diese von unten nach oben. Lassen Sie die Kerzen nie ganz herunterbrennen

  • Vorsicht mit Wunderkerzen - akute Gefahr durch glühend abspritzenden Funken

  • Beaufsichtigen Sie Kinder, wenn sie in der Nähe des Christbaumes spielen

  • Halten Sie geeignete Löschmittel (Wasser, Feuerlöscher, Löschdecke) immer bereit

  • Lassen Sie offenes Feuer und Licht nie ohne Aufsicht. Kerzen sollen immer in Haltern mit Auffangschalen aus nichtbrennbarem Material verwendet werden

  • Sprechen Sie mit Ihren Kindern über die Gefahren bei Kerzen und Feuer, üben Sie zudem mit ihnen den Ernstfall.

14 neue Leistungsabzeichen
Neuigkeit | 22. Oktober 2020
14 neue Leistungsabzeichen

Zwei Gruppen der Feuerwehr Dietach konnten am 22. Oktober 2020 die Leistungsprüfung "Technische-Hilfe-Leistung" erfolgreich absolvieren. Sechs Kameraden und Kameradinnen in der Leistungsstufe Bronze, vier Mann in der Stufe Silber und vier Kameraden in der höchsten Stufe Gold.

Ein Florian für unseren Kommandanten
Neuigkeit | 12. Oktober 2020
Ein Florian für unseren Kommandanten

Wir gratulieren unserem Kommandanten und seiner Claudia zur Geburt ihres Sohnes Florian! Traditionell wurde der Feuerwehr-Storch in Stellung gebracht und mit dem neuen Vater gefeiert.

Brand eines Ofens in Bäckerei
Einsatz | 30. November 2020
Brand eines Ofens in Bäckerei

Die Feuerwehr Dietach wurde am 30.11.2020 um 8.20 Uhr zu einem Brand in einer Bäckerei in Stadlkirchen alarmiert. Die Feuerwehr rückte unverzüglich mit dem Tanklöschfahrzeug, dem Rüst-Löschfahrzeug und dem Kommandofahrzeug zur 4 km entfernten Einsatzstelle aus.