Böschungsbrand in der Ortschaft Heuberg

10. August 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 10. August 2022 um 11.57 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Brand Baum, Flur, Böschung" in die Ortschaft Heuberg alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug und das Rüst- Löschfahrzeug rückten unverzüglich zur rund 3 km entfernten Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass eine mit Bodendeckern bewachsene Böschung in Brand stand. Es wurden bereits Löschversuche mit einem Gartenschlauch durchgeführt. Die rund 10 m² große Brandstelle konnte innerhalb kurzer Zeit durch Einsatz des Hochdruckrohres abgelöscht werden. Nach Kontrolle auf eventuell vorhandene Glutnester konnte der Einsatz nach einer halben Stunde erfolgreich beendet werden.

Böschungsbrand in der Ortschaft Heuberg
10. August 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 10. August 2022 um 11.57 Uhr zu einem Einsatz mit dem Stichwort "Brand Baum, Flur, Böschung" in die Ortschaft Heuberg alarmiert. Das Tanklöschfahrzeug und das Rüst- Löschfahrzeug rückten unverzüglich zur rund 3 km entfernten Einsatzstelle aus. An der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass eine mit Bodendeckern bewachsene Böschung in Brand stand. Es wurden bereits Löschversuche mit einem Gartenschlauch durchgeführt. Die rund 10 m² große Brandstelle konnte innerhalb kurzer Zeit durch Einsatz des Hochdruckrohres abgelöscht werden. Nach Kontrolle auf eventuell vorhandene Glutnester konnte der Einsatz nach einer halben Stunde erfolgreich beendet werden.

Baby in versperrtem Auto

26. Juli 2022

Am 26. Juli 2022 wurde die Feuerwehr Dietach zu einem technischen Einsatz bei einem Mehrparteienhaus in der Thallingerstraße gerufen. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass sich in einem versperrten Pkw ein Baby befindet. Die Eltern konnten das Fahrzeug nicht mehr öffnen. Gleichzeitig mit der Feuerwehr wurde auch der ÖAMTC zu Hilfe gerufen.

Baby in versperrtem Auto
26. Juli 2022

Am 26. Juli 2022 wurde die Feuerwehr Dietach zu einem technischen Einsatz bei einem Mehrparteienhaus in der Thallingerstraße gerufen. Beim Eintreffen wurde festgestellt, dass sich in einem versperrten Pkw ein Baby befindet. Die Eltern konnten das Fahrzeug nicht mehr öffnen. Gleichzeitig mit der Feuerwehr wurde auch der ÖAMTC zu Hilfe gerufen.

Brand eines Gasgrillers

24. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am Sonntag, 24. Juli 2022 um 16:47 Uhr in die Höhenstraße zu einem Brand alarmiert. Dort wurde festgestellt, dass die Flüssiggasflasche unter einem Gasgriller in Brand geraten war. Der Brand wurde bereits vom Eigentümer mit einem Pulverlöscher bekämpft.

Brand eines Gasgrillers
24. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am Sonntag, 24. Juli 2022 um 16:47 Uhr in die Höhenstraße zu einem Brand alarmiert. Dort wurde festgestellt, dass die Flüssiggasflasche unter einem Gasgriller in Brand geraten war. Der Brand wurde bereits vom Eigentümer mit einem Pulverlöscher bekämpft.

Brand eines PKW

15. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 15.07.2022 um 01.52 Uhr zu einem PKW-Brand in die Rubingasse alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass der Motorraum eines Autos in Vollbrand stand. Der Brand wurde bereits mit einem Pulverlöscher eingedämmt. Mit einem Schaumangriff konnte der Brand schließlich rasch gelöscht werden.

Brand eines PKW
15. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 15.07.2022 um 01.52 Uhr zu einem PKW-Brand in die Rubingasse alarmiert. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass der Motorraum eines Autos in Vollbrand stand. Der Brand wurde bereits mit einem Pulverlöscher eingedämmt. Mit einem Schaumangriff konnte der Brand schließlich rasch gelöscht werden.

Personensuche in Steyr

11. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am Samstag, 10. Juli 2022 um 00.38 Uhr zu einem Wasserwehreinsatz nach Steyr alarmiert. Nachdem eine Passantin im Bereich Schönauerbrücke eine Person in der Enns sah, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steyr alarmiert. Zur Unterstützung wurden von der Feuerwehr Steyr die Wasserwehrstützpunkte in Dietach und Garsten nachalarmiert. Die Feuerwehr Dietach rückte unverzüglich mit dem Feuerwehrrettungsboot und dem Arbeitsboot sowie drei Einsatzfahrzeugen nach Steyr aus. Auf der Enns wurde rund drei Stunden nach der vermissten Person gesucht. Es konnte jedoch niemand gefunden werden. Der Einsatz musste daher gegen 03.00 Uhr ergebnislos abgebrochen werden.

Personensuche in Steyr
11. Juli 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am Samstag, 10. Juli 2022 um 00.38 Uhr zu einem Wasserwehreinsatz nach Steyr alarmiert. Nachdem eine Passantin im Bereich Schönauerbrücke eine Person in der Enns sah, wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Steyr alarmiert. Zur Unterstützung wurden von der Feuerwehr Steyr die Wasserwehrstützpunkte in Dietach und Garsten nachalarmiert. Die Feuerwehr Dietach rückte unverzüglich mit dem Feuerwehrrettungsboot und dem Arbeitsboot sowie drei Einsatzfahrzeugen nach Steyr aus. Auf der Enns wurde rund drei Stunden nach der vermissten Person gesucht. Es konnte jedoch niemand gefunden werden. Der Einsatz musste daher gegen 03.00 Uhr ergebnislos abgebrochen werden.

Verkehrsunfall B 309 - Weinberg

7. Juni 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 7. Juni um 17:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B309 im Bereich Weinberg alarmiert. Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehr Kronstorf zu Hilfe gerufen, da vermutet wurde, dass Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass mehrere Fahrzeuge auf regennasser Fahrbahn zusammengestoßen waren. Zum Glück wurde niemand eingeklemmt und die Verletzten wurden bereits von den anwesenden Rettungskräften und vom Notarzt versorgt.

Verkehrsunfall B 309 - Weinberg
7. Juni 2022

Die Feuerwehr Dietach wurde am 7. Juni um 17:47 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B309 im Bereich Weinberg alarmiert. Gleichzeitig wurde auch die Feuerwehr Kronstorf zu Hilfe gerufen, da vermutet wurde, dass Personen im Fahrzeug eingeklemmt sind. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass mehrere Fahrzeuge auf regennasser Fahrbahn zusammengestoßen waren. Zum Glück wurde niemand eingeklemmt und die Verletzten wurden bereits von den anwesenden Rettungskräften und vom Notarzt versorgt.