Unfallrettungstag in Dietach

6. April 2019

Am Samstag 6. April 2019 veranstaltete das Bezirksfeuerwehrkommando Steyr-Land in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Dietach einen Unfallrettungstag in Dietach. 110 Teilnehmer von fast allen Feuerwehren des Bezirkes Steyr-Land sowie Kameraden der Feuerwehr Steyr trafen sich am Betriebsgelände der Firma Moidl in Dietach.
15 Trainer von Weber Rescue stellten bei 7 Stationen verschiedene Unfallszenarien sehr realistisch dar. Insgesamt standen 20 PKW und 3 LKW-Kabinen als Unfallfahrzeuge zur Verfügung. Ziel des Übungstages war es verschiedene Techniken der Rettung von Personen aus demolierten Fahrzeugen zu erlernen. Ein Teil der Übung beschäftigte sich auch mit Fahrzeugen mit alternativen Antriebstechniken wie Erdgas-, Elektro- und Hybridfahrzeugen. Die Kameraden der Feuerwehr Steyr stellten im Rahmen der Übung das Kranfahrzeug und das Schwere Rüstfahrzeug vor und erläuterten die Möglichkeiten der Fahrzeuge bei Bergeeinsätzen. Der lange Übungstag endete mit dem Resümee wertvolle Erfahrungen gemacht und eine tolle Weiterbildungsmöglichkeit genutzt zu haben.
Danke an alle, die diese Weiterbildung ermöglicht haben, besonders Hauptamtswalter Rene Hawelka, der die Veranstaltung organisiert hat. Danke auch der Firma Moidl, die das Areal kostenlos zur Verfügung gestellt hat.

Fotos