Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold zum fünften Mal in Dietach

30. März 2019

Bereits zum fünften Mal veranstaltete das Bezirksfeuerwehrkommando in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Dietach den Bewerb um das Jugendfeuerwehrleistungsabzeichen in Gold im Feuerwehrhaus Dietach.
47 Teilnehmer aus den Bezirken Steyr-Land und Linz-Land stellten kurz vor dem Übertritt aus der Feuerwehrjugend in den Aktivstand ihr erworbenes Wissen in verschiedensten Stationen unter Beweis. Es sind Kenntnisse beim Löschangriff zu zeigen, das richtige Vorgehen bei technischen Einsätzen aber auch Wissen über Erste Hilfe ist gefragt. Eine theoretische Prüfung ist ebenfalls zu absolvieren.
Von der Feuerwehr Dietach nahm Lukas Stögbauer erfolgreich am Leistungsbewerb teil und konnte sich über das höchst mögliche Leistungsabzeichen für Jugendfeuerwehrmitglieder freuen.
Zur Schlussveranstaltung konnte Bezirkskommandant Wolfgang Mayr Bürgermeister Johannes Kampenhuber, die drei Abschnittskommandanten Gerhard Stanzinger, Thomas Passenbrunner und Martin Scharrer, sowie viele Kommandanten und Mitglieder des Bezirkskommandos begrüßen.

Fotos