Monatsübung Reiterhof Brandner

8. Februar 2019

Das Übungsobjekt für die Monatsübung im Februar war der Reiterhof Brandner in Niedergleink. Damit alle Übungsbesucher entsprechend gefordert werden konnten, wurden drei Übungsszenarien vorbereitet: Brand in einer Wohnung, eingeklemmte Person bei einem Anhänger und Brand der Maschinenhalle.
Alles Schadensereignisse mussten gleichzeitig abgearbeitet werden. Dazu wurde eine Wasserversorgung vom nächsten Hydranten aufgebaut. Der Anhänger musste mit dem Greifzug vorsichtig weggezogen werden, damit die eingeklemmte Person gerettet werden konnte. Der Wohnungsbrand konnte unter Verwendung von schwerem Atemschutz und mit Hilfe des Hochleistungslüfters bekämpft werden. Auch in der Wohnung war eine Person zu retten. Die Brandbekämpfung bei der Maschinenhalle wurde mit zwei C-Rohren durchgeführt.
Bei der Abschlussbesprechung konnte festgestellt werden, dass das Übungsziel erreicht wurde.
Im Anschluss an die Einsatzübung erläuterten die Eigentümer den richtigen Umgang mit den Pferden im Fall eines Brandes und führten uns durch die Reithalle.
Danke an Elisabeth und Denis Flick-Brandner für die Möglichkeit der Durchführung dieser Übung.

Fotos