Übungen

Monatsübung | Brand in Mehrparteienwohnhaus

Kurzinformation
Datum/Uhrzeit 12.09.2008 19:00
Übungsobjekt Mehrparteienwohnhaus/Heuberg
Verantwortlicher Laaber Matthias, BI

 

Übungsbericht

Im Mittelpunkt dieser Übung stand das Auffinden und Retten einer vermissten Person und die Bekämpfung eines Wohnungsbrandes.
Eine besondere Herausforderung war die lange, schmale Hauszufahrt.

Vom Tanklöschfahrzeug wurde nach der Lageerkundung durch den Einsatzleiter ein Innenangriff mit schwerem Atemschutz durchgeführt. Die vermisste Person konnte rasch gefunden werden.

Aufgrund des starken Ostwindes kam es zu einer Brandausbreitung auf das angrenzende Gebäude. Von
der Löschgruppe wurde eine Zubringerleitung von einem 120 Meter entfernten Hydranten aufgebaut und ein Außenangriff mit zwei C-Rohren durchgeführt.