News

Übersicht

Mehr Infos
  Bewerb/Leistungsabzeichen 4. Sieg in Serie beim Bezirksfunkbewerb 30.01.2010

Robert Aistleitner, Hannes Passenbrunner und Thomas Passenbrunner (Dietach 2) konnten am 30. Jänner 2010 den bereits vierten Sieg in Serie beim Bezirksfunkbewerb in Ternberg für sich verbuchen. Die Grundlage dafür bildeten, wie im letzten Jahr, 200 von 200 möglichen Punkten und 30 Zeitgutpunkte.

Dietach 1 (Manfred Baumgarthuber, Christoph Blumenschein und Philipp Laaber) erreichte in Silber den 3. Platz. Im Mittelfeld der Bronze-Wertung konnten sich Dietach 3 (Thomas Eßl, Robert Sinn und Stephan Sinn) sowie Dietach 4 (Josef Kammerhuber, Jürgen Schlader und Maria Stögbauer) platzieren.

Veranstaltung Ferienscheck-Aktion 2009 22.07.2009

Wie in den letzten Jahren beteiligte sich die Feuerwehr Dietach auch dieses Jahr wiederum an der Ferienscheck-Aktion der Gemeinde Dietach.

Zahlreiche Jugendliche hatten dabei die Möglichkeit neben einer Bootsfahrt auf der Enns im Bereich des Kraftwerkes Staning auch Nützliches über die Feuerwehr zu erfahren und die verschiedensten Geräte wie das hydraulische Bergegerät oder den Wasserwerfer selbst auszuprobieren.

  Bewerb/Leistungsabzeichen Landesfeuerwehrleistungsbewerb: 2 mal Silber, 6 mal Bronze 11.07.2009

Nach erfolgreich absolviertem Löschangriff und Staffellauf beim Landesfeuerwehrleistungsbewerb vom 10. bis 11. Juli 2009 in Ried im Innkreis konnten Sebastian Blumenschein und Stephan Sinn (Dietach 1, Bronze und Silber jeweils Wertungsklasse 1) das Feuerwehrleistungsabzeichen in Silber bzw. Martin Farveleder, Josef Kammerhuber, Hannes Kram, Patrick Maier, Christoph Wallergraber und Markus Wimberger (Dietach 2, Bronze, Wertungsklasse 2) jenes in Bronze bei der Siegerehrung in Empfang nehmen.

Veranstaltung Spatenstich für neues Feuerwehrhaus 08.07.2009

Der Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Dietach wurde am 08. Juli 2009 am Bauplatz unmittelbar neben der neu errichteten DietachArena durchgeführt.

Neben dem zuständigen Landesrat Dr. Stockinger, Bezirksfeuerwehrkommandant Max Presenhuber und Bürgermeister Johannes Kampenhuber durften wir dazu auch Abordnungen unserer Nachbarfeuerwehren und natürlich viele Dietacher begrüßen.

Weitere Fotos von der Spatenstichfeier und vom Bauplan finden Sie in der <a href="index.php?action=fotogalerie.detail&id2=1">Fotogalerie</a>.

Bewerb/Leistungsabzeichen Landeswasserwehrbewerb in Niederranna 20.06.2009

Am Landeswasserwehrbewerb in Niederranna am 19. und 20. März 2009 nahmen von der Freiwilligen Feuerwehr Dietach insgesamt 15 Zillenbesatzungen - 7 Zillen in Bronze, 4 in Silber und 4 (Christoph Blumenschein, Hannes Passenbrunner, Thomas Passenbrunner und Peter Stögbauer) in der Einerwertung - teil.

Seit diesem Wochenende können Martin Farveleder (Steuermann Hannes Passenbrunner), Josef Kammerhuber (Steuermann Thomas Passenbrunner), Stephan Sinn (Steuermann Robert Sinn), Markus Wimberger (Steuermann Robert Aistleitner) und Christoph Eigner von der Feuerwehr Losensteinleiten (Steuermann Christoph Blumenschein) das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze ihr Eigen nennen. Hannes Kram und Matthias Laaber bzw. Konrad Stögbauer und Peter Stögbauer traten ebenfalls in Bronze an.

In Silber waren die Zillenbesatzungen Robert Aistleitner/Robert Sinn, Christoph Blumenschein/Matthias Laaber, Hannes Passenbrunner/Thomas Passenbrunner, Konrad Stögbauer/Peter Stögbauer erfolgreich. Robert Aistleitner und Robert Sinn dürfen sich über das Leistungsabzeichen in Silber freuen.

Bewerb/Leistungsabzeichen Zwei neue "goldene" Zillenfahrer 05.06.2009

Am 05. Juni 2009 fand in der Feuerwehrschule in Linz der Bewerb um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Von der Feuerwehr Dietach nahmen insgesamt fünf Zillenbesatzungen teil.

Christoph Blumenschein und Hannes Passenbrunner traten in der Wertungsklasse 1 an und konnten nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung das begehrte Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold aus den Händen von LBD Huber in Empfang nehmen.

Thomas Passenbrunner, Konrad Stögbauer und Peter Stögbauer nahmen in der Wertungsklasse 2 (praktische Prüfung) erfolgreich teil.