News

Übersicht

Mehr Infos
Veranstaltung Spatenstich für neues Feuerwehrhaus 08.07.2009

Der Spatenstich für das neue Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Dietach wurde am 08. Juli 2009 am Bauplatz unmittelbar neben der neu errichteten DietachArena durchgeführt.

Neben dem zuständigen Landesrat Dr. Stockinger, Bezirksfeuerwehrkommandant Max Presenhuber und Bürgermeister Johannes Kampenhuber durften wir dazu auch Abordnungen unserer Nachbarfeuerwehren und natürlich viele Dietacher begrüßen.

Weitere Fotos von der Spatenstichfeier und vom Bauplan finden Sie in der <a href="index.php?action=fotogalerie.detail&id2=1">Fotogalerie</a>.

Bewerb/Leistungsabzeichen Landeswasserwehrbewerb in Niederranna 20.06.2009

Am Landeswasserwehrbewerb in Niederranna am 19. und 20. März 2009 nahmen von der Freiwilligen Feuerwehr Dietach insgesamt 15 Zillenbesatzungen - 7 Zillen in Bronze, 4 in Silber und 4 (Christoph Blumenschein, Hannes Passenbrunner, Thomas Passenbrunner und Peter Stögbauer) in der Einerwertung - teil.

Seit diesem Wochenende können Martin Farveleder (Steuermann Hannes Passenbrunner), Josef Kammerhuber (Steuermann Thomas Passenbrunner), Stephan Sinn (Steuermann Robert Sinn), Markus Wimberger (Steuermann Robert Aistleitner) und Christoph Eigner von der Feuerwehr Losensteinleiten (Steuermann Christoph Blumenschein) das Wasserwehrleistungsabzeichen in Bronze ihr Eigen nennen. Hannes Kram und Matthias Laaber bzw. Konrad Stögbauer und Peter Stögbauer traten ebenfalls in Bronze an.

In Silber waren die Zillenbesatzungen Robert Aistleitner/Robert Sinn, Christoph Blumenschein/Matthias Laaber, Hannes Passenbrunner/Thomas Passenbrunner, Konrad Stögbauer/Peter Stögbauer erfolgreich. Robert Aistleitner und Robert Sinn dürfen sich über das Leistungsabzeichen in Silber freuen.

Bewerb/Leistungsabzeichen Zwei neue "goldene" Zillenfahrer 05.06.2009

Am 05. Juni 2009 fand in der Feuerwehrschule in Linz der Bewerb um das Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold statt. Von der Feuerwehr Dietach nahmen insgesamt fünf Zillenbesatzungen teil.

Christoph Blumenschein und Hannes Passenbrunner traten in der Wertungsklasse 1 an und konnten nach bestandener theoretischer und praktischer Prüfung das begehrte Wasserwehrleistungsabzeichen in Gold aus den Händen von LBD Huber in Empfang nehmen.

Thomas Passenbrunner, Konrad Stögbauer und Peter Stögbauer nahmen in der Wertungsklasse 2 (praktische Prüfung) erfolgreich teil.

  Bewerb/Leistungsabzeichen 2. Platz beim Bewerb um das StLA Bronze 20.05.2009

Thomas Passenbrunner von der Feuerwehr Dietach erreichte beim Bewerb um das Strahlenmessleistungsabzeichen in Bronze am 20. Mai 2009 in der Landesfeuerwehrschule in Linz mit 990 Punkten den zweiten und beim Bewerb um das silberne Leistungsabzeichen am 10. Juni 2009 den vierten Platz.

  Bewerb/Leistungsabzeichen Tolle Platzierungen beim Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr 17.05.2009

Am Bezirkswasserwehrbewerb in Steyr war die Feuerwehr Dietach mit 11 Zillenbesatzungen - 4 in Bronze, 3 in Silber und 4 im Einerbewerb - vertreten.

Den Sieg in der Bezirkswertung Steyr-Stadt/Steyr-Land in Silber erreichten mit einer Fahrzeit von 6 Minuten und 10 Sekunden Christoph Blumenschein und Konrad Stögbauer. Der dritte Platz ging an Hannes Passenbrunner und Thomas Passenbrunner, der vierte an Robert Sinn und Stephan Sinn.

Über Stockerlplätze in Bronze dürfen sich Christoph Blumenschein und Hannes Kram (2. Platz) bzw. Robert Sinn und Konrad Stögbauer (3. Platz) freuen. Martin Farveleder und Hannes Passenbrunner (4. Platz) bzw. Thomas Passenbrunner und Markus Wimberger (5. Platz) nahmen ebenfalls erfolgreich teil.

Weiters nahmen Christoph Blumenschein, Konrad Stögbauer, Hannes Passenbrunner und Thomas Passenbrunner am Zillencupbewerb in der Einerwertung teil.

  Bewerb/Leistungsabzeichen Bewerb um FuLA in Gold, Silber und Bronze erfolgreich absolviert 15.05.2009

Im Jahr 2009 nahm jeweils ein(e) Teilnehmer(in) von der Feuerwehr Dietach am Leistungsbewerb um das Funkleistungsabzeichen in Gold, Silber bzw. Bronze in der Landesfeuerwehrschule in Linz teil.

Seit 20. März 2009 kann sich Michael Schneider über das Funkleistungsabzeichen in Gold freuen. Vier Wochen später, am 17. April 2009, stellte sich Maria Stögbauer erfolgreich der Leistungsprüfung in Silber. Beim Bewerb in Bronze am 15. Mai 2009 erreichte !Therese Stögbauer! mit 247 von 250 möglichen Punkten den 67. Platz unter mehr als 450 Teilnehmern.