Einsätze

Dietachdorf: Brand im Industriebetrieb - Kompressormotor ausgebrannt

Einsatzkurzinformation
Alarmierung 02.01.2016 12:26
Einsatzdauer 1 Stunde(n)
Einsatzort Dietachdorf
Mannschaftsstärke 23 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge KDO
TLF-A 4000
RLF-A 2000

 

Einsatzbericht

Am 02.01.2016 wurde die Feuerwehr Dietach zu einem Kompressorbrand in einem Dietacher Industriebetrieb alarmiert.

Beim Eintreffen am Einsatzort brannte der Antriebsmotor des Kompressors noch. Durch den Einsatz eines HD-Rohres und schweren Atemschutzes konnte der Brand rasch gelöscht werden.

Die Werkstätte wurde mit dem Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Das Löschwasser, welches durch die automatische Löschanlage aufgebracht wurde, wurde von der Feuerwehr mittels Naßsauger und Tauchpumpe ins Freie gepumpt.