Einsätze

Abgestürzt: Anhänger macht sich selbstständig

Einsatzkurzinformation
Alarmierung 02.05.2008 10:00
Einsatzdauer 2 Stunde(n)
Einsatzort Edt
Mannschaftsstärke 6 Mann
Eingesetzte Fahrzeuge KRF
TLF-A 4000

 

Einsatzbericht

Am Vormittag des 02. Mai 2008 wurden sechs Kameraden der Feuerwehr Dietach zu einem Verkehrsunfall an die Gemeindegrenze zu Wolfern alarmiert. Ein Autoanhänger, der mit einer Straßenwalze beladen war, löste sich in einer Kurve, fuhr gerade aus weiter und stürzte über eine Böschung.

Die Walze und der Anhänger mussten von der Feuerwehr Dietach auf die Straße zurück gezogen und an einen sicheren Abstellplatz transportiert werden. Nach 2 Stunden konnten 6 Mann mit TLF-A und KRF wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.