Verkehrsunfall B 309

5. März 2020

Die Feuerwehr Dietach wurde am 5. März 2020 um 19.49 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf die B 309 in Dietachdorf alarmiert. Die Feuerwehr rückte mit dem Rüst-Löschfahrzeug, dem Tanklöschfahrzeug sowie dem Kommandofahrzeug zur ca. 2 km entfernten Einsatzstelle aus.
Beim Eintreffen stellte der Einsatzleiter fest, dass zwei PKW zusammengestoßen waren. Beide Fahrzeuge sind schwer beschädigt. Die Unfallstelle wurde abgesichert, eine Beleuchtung aufgebaut, die ausgelaufenen Betriebsstoffe mit Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Die Unfallfahrzeuge wurden von einem Abschleppunternehmen entfernt. Nach 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

Fotos