Brandmeldealarm II Firma Bernegger

7. April 2024

Am Sonntag, 07. April 2024 um 06.02 Uhr wurde die Feuerwehr Dietach neuerlich zu einem Brandmeldealarm bei der Firma Bernegger in die Staningerstraße alarmiert. Nach kurzer Lageerkundung musste festgestellt werden, dass es neuerlich ein Vogel war, der sich in die Halle verirrt hatte, und einen Täuschungsalarm ausgelöst hat. Wie kann das passieren? Große Betriebsgebäude sind mit Linearmelder ausgestattet, damit Brände rechtzeitig erkannt und gemeldet werden.
Der Linearmelder, der möglichst hoch montiert ist, schickt permanent einen Lichtstrahl durch die ganze Halle zu einem Empfänger auf der gegenüberliegenden Seite der Halle. Falls es tatsächlich zu einem Brand kommt, wird der Lichtstrahl durch den Rauch unterbrochen und Alarm ausgelöst. Das gleich passiert natürlich auch, wenn der Lichtstrahl durch ein anderes Hindernis wie zum Beispiel einen Vogel unterbrochen wird. Nach Übergabe der Einsatzstelle an den zuständigen Brandschutzbeauftragten der Firma, konnte der Einsatz beendet werden.

Fotos