Motorradunfall B 309

16. September 2023

Am 15. September 2023 um 23:51 Uhr wurden die Feuerwehren Dietach und Steyr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B 309 alarmiert. Die Unfallstelle lag kurz nach der Auffahrt Dietachdorf in Richtung Enns. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle wurde festgestellt, dass der Fahrer eines Motorrades von der Straße abgekommen und gegen die Steinschlichtung einer Ausweichbucht geprallt war.
Der Notarzt konnte leider nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab. Nach der Unfallaufnahme und Freigabe der Unfallstelle durch die Polizei musste die Fahrbahn gereinigt werden. Der Einsatz konnte kurz nach 3.00 Uhr beendet werden.

Pressemeldung der Polizei:
In der Nacht zum 16. September 2023 ereignete sich in Dietach auf der B309 in Fahrtrichtung Steyr ein Verkehrsunfall mit Todesfolge. Der verunglückte Motorradfahrer, ein 30-Jähriger aus Steyr, kam aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Steinmauer in der dortigen Fahrbahnausbuchtung. Durch den Aufprall wurde der Lenker auf die gegenüberliegende Fahrbahn geschleudert. Der Notarzt konnte nur mehr den Tod des Mannes feststellen. Ob der Tod durch den Aufprall oder durch weitere beteiligte Fahrzeuge zustande kam, ist bislang unklar und wird im Zuge der Ermittlungen erhoben. Die B309 war während der Unfallaufnahme ungefähr für die Dauer von drei Stunden gesperrt. Von der Staatsanwaltschaft Steyr wurde sowohl eine Obduktion der Leiche angeordnet als auch die Sicherstellung des Unfallfahrzeuges.

Fotos