Ölspur Getreidestraße

28. März 2020

Am 28. März 2020 wurde die Feuerwehr Dietach zu einer Ölspur in die Getreidestraße alarmiert. Beim Eintreffen mit dem Rüst-Löschfahrzeug stellte der Einsatzleiter fest, dass ein Klein-LKW in Folge eines technischen Gebrechens eine größere Menge Öl verloren hatte.
2 Mann haben das ausgelaufene Motoröl mit Ölbindemittel gebunden und die Fahrbahn gereinigt. Nach rund 1,5 Stunden war der Einsatz beendet und die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Fotos